Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Brunette

Die Bekannte mollige Bbw Sau im Whirlpool und in dEin gemütlicher Familiensonntag sollte es werden. Mit Frau und Kind ins 20km entfernte Hallenbad. Nach etwas planschen will meine Frau auf der Liege ruhen und das Kind isst etwas. Ich geh noch ne Runde in den Whirlpool und komme gleich wieder kündige ich an und verdrücke mich. Das Schwimmbad ist recht gut besucht und der kleine runde Whirlpool der mitten im Schwimmbad ist, schon halb gefüllt. Ich setze mich hinein und chille etwas. Nach ein paar Minuten steigt eine mollige Frau hinzu und setzt sich neben mich. Ich erkenne sie sofort. Sie kommt aus meiner Nähe und als ich vor ein paar Monaten wegen einer Reparatur bei ihr war, habe ich ihre Dildo-Sammlung gefunden und sie damit ordentlich bearbeitet. Kurz darauf treffen sich unsere Blicke. Ein Hallo und ein kurzer belangloser Smalltalk folgen. Sie ist ebenfalls mit Mann und Kindern hier. Als ich sehe wie die Sprudelblasen um ihre riesigen Titten tanzen werde ich leicht nervös. Der lila Badeanzug ist zwar ein optischer Fehlgriff aber mich interessiert ja eher der Inhalt. Ein paar Augenblicke später spüre ich ihren Oberschenkel an meinem. Wir reiben sie etwas aneinander, was den anderen Pool-Besuchern nicht auffällt durch die Blubberblasen. Zwei Kinder werden von ihrer Mutter aus dem Whirlpool bahis firmaları beordert, sodass nurnoch ein älteres Ehepaar gegenüber sitzt. Ich nehme meinen Mut zusammen und lege eine Hand auf ihren Oberschenkel. Sie schaut kurz mit großen Augen, aber sonst kommt keine Reaktion. Ich werde mutiger und streichle sie. Nach ein paarmal auf und ab, führe ich meine Hand über ihren Bauch direkt zwischen die Beine und reibe über ihren Intimbereich. Sie macht einen Satz nach oben. Damit hat sie nicht gerechnet, lässt sich aber weiter nichts anmerken. Mit ihrer Hand zieht sie den Badeanzug beiseite sodass ich mit zwei Fingern direkt ihren Kitzler hart reibe. Sie kann sich einen Seufzer nicht verkneifen. Ich führe beide Finger in sie ein und massiere sie von innen. Mittlerweile sind die Beine ganz gespreizt. Das ältere Ehepaar verlässt derweil den Pool, was mir natürlich sehr gelegen kommt. Hör auf, wir sind mitten in der Öffentlichkeit sagt sie. Ich grinse nur und setze mich gegenüber von ihr. In ihren Augen sehe ich wieder diese unglaubliche Geilheit. Ich Strecke mein Bein aus und beginne mit meinen Zehen an ihrer Fotze zu reiben. Sie beißt sich kurz auf die Lippen. Es gefällt ihr eindeutig. Ohne Vorwarnung beginne ich wie ein Irrer mit meinen Zehen an ihrer Fotze zu wühlen. Drei meiner kaçak iddaa Zehen bewegen sich in ihrer blank rasierten Grotte. Darauf war sie nicht vorbereitet. Schon durch die Streichelei vorher angegeilt merke ich, dass die gleich explodiert. Sie krallt sich mit den Armen links und rechts am Beckenrand fest. Ich merke wie Sie die Fassung verliert und gleich heftig kommen wird. Sie rutscht etwas tiefer ins Wasser. Verdreht die Augen und fängt heftig an zu zucken. Ich mache noch zehn Sekunden weiter und lasse sie dann runterkommen. Sie kommt wieder zu Luft und schaut mich an. Ich gehe nach vorne und sage: geh in eine der Familienumkleiden. Ich komme gleich nach. Ohne mich anzuschauen, richtet sie ihren Badeanzug, erhebt sich, schnappt ihr ebenfalls lilanes Badetuch und verschwindet. Nachdem mein Schwanz etwas angeschwollen ist, eile ich hastig zu den Umkleiden und tatsächlich hängt an einer Kabine das lila Tuch. Ich klopfe an, sie öffnet. Als ich drin bin beginnen wir sofort heftig zu küssen. Ich lege die riesigen Möpse frei und sauge abwechselnd an den großen Nippeln, während sie mich wichst. Ich bin richtig geil, reiße ihr den Fummel ganz runter und setze sie auf die Bank. Die Kabine ist recht groß. Ich spreitze ihre Beine und lege sie links und rechts an die Wand. Jetzt bist du fällig kaçak bahis denke ich mir und begine mein Gesicht in ihrem Schoß zu vergraben. Sturzbäche ergießen sich aus dieser saftigen Muschi und ich schlürfe den Nektar genüsslich auf. Sie drückt sich ihr Handtuch vor den Mund um nicht so laut zu sein. Meine Hände bearbeiten die stahlharten Nippel. Ein geiler Anblick wenn ich so hochschaue. Ich knabbere am Kitzler, sie zuckt wieder. Ich kann nicht länger warten, ich muss sie nun fickem. Ich stelle mich hin, reibe ein paarmal mit der schwanzspitze über ihre Fotze und dringe nun langsam in Sie ein. Sie ist völlig in Extase und wirft den Kopf hin und her. Pass auf, ich verhüte nicht und bin gerade empfänglich. Ihr Satz verhallt, als ich bis zum Anschlag in ihr stecke. Ich penetriere sie sehr intensiv. Ich merke dass sich ein weiterer Orgasmus bei ihr anbahnt. Was für ein geiler Anblick denke ich mir und verwöhne ihren Kitzler nun zusätzlich mit meiner Hand. Sie befummelt selbst ihre Nippel und saugt daran. Ich merke wie mir der Saft langsam hochsteigt bei diesem Anblick und sage ihr dass ich bald abspritze. Doch was ist jetzt los? Sie greift mir um die Hüfte und zieht mich bei. Los, spritz mich voll! Spritz in mir ab, dass ist es doch was du willst. Ich verliere die Kontrolle. Stoße noch ein- zwei Mal zu und beginne ihr meinen Saft tief reinzupumpen. Unsere Zungen spielen wie verrückt und ihre Muschi krampft um meinen Schwanz. In diesem Moment wird mir klar, dass ich sie wahrscheinlich geschwängert habe…

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32