Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Mit mehreren macht manches mehr Spaß ! FortsetzungMehrere Tage nach meinen zwei Abenteuern in den Klippen war ich wieder dorthin unterwegs.Ich ließ mich nicht von Nacktspielchen auf dem Parkplatz abhalten,ich musste mir aber eine andere Stelle suchen, wegen den Wellen hätte ich nichts ins Wasser gekonnt.Aus einiger Entfernung sah ich dann auch zwei Personen im Meer schnorcheln, da sollte wohl ein Zugang sein.Näher kommend sah ich einen Jungen und ein Mädchen mit Taucherbrille und Flossen ausgestattet geschickt den Elementen trotzend,besonders das Mädchen schien eine gute Schwimmerin zu sein.Beide waren in Badesachen und ich zögerte mich an ihre Stelle zu legen,dann sah ich auch noch,dass sie wohl von 2 anderen Kerlen am Ufer erwartet wurden.Diese waren auch in weiten Shorts und hatten sich wohl mehr mit einer Flasche Wein beschäftigt als sich ins Wasser zu trauen. Irgendwie fand ich die Situation aber prickelnd und blieb auf dem Weg hinter Büschen versteckt ,konnte die Gruppe gut sehen und hören.Die Schwimmer entstiegen den Fluten und das Mädchen wurde von einem der angetrunkene Kerle empfangen und er reichte ihr ein Tuch,in das sie sich im Bikini einhüllte.Dem Typ reichten sie die Flasche Rotwein,die dieser sich auch zu Munde führte.Danach aber streifte er sich die nasse Short von den Hüften und legte sie zum Trocknen auf einen Felsen.„Oh,seht den mutigen Hans ,nackt wie Gott ihn geschaffen hat!“ riefen die anderen Kerle,und Hans hatte wirklich auch einen prächtigen Schwanz sein eigen,der trotz des Aufenthaltes im kalten Nass eine beachtliche Größe vorwies.Auch das Mädchen schien das Geschehen schweigend zu verfolgen,blieb aber in ihren nassen etwas lapprigen Bikini sitzen.Hans hatte sich ein Handtuch gegriffen und trocknete sich genüsslich ab und bearbeitete dabei auch sein Glied,dass sich zu versteifen begann.Einer der Typen,Peter folgte nun dem Beispiel und zog sich auch die Hose edirne escort runter und warf sie beiseite,der Typ,des Mädchen hielt sich zurück und trocknete seine Bianca nur ab.„Martin,Du hast uns versprochen ,dein Mädchen schaut gerne Schwänze an und sie würde uns ihre Möpse zeigen,los,sie soll mal sich das Oberteil abnehmen.“ „Als Sie um mich im Wasser schwamm wurde ich auch schon tüchtig geil,weil ihre Titten aus dem Bikini rutschten.“ Weiter kreiste die Flasche Rotwein zwischen den Typen und auch das Mädchen hatte aus der Flasche getrunken und die Stimmung wurde locker.Der dritte Kerl ,Martin stand hinter seiner Bianca und gab ihr einen weiteren Schluck und öffnete ihr dann das Oberteil und streifte es ihr vom Körper,sie stand so oben ohne vor den zwei nackten Typen und der Alkohol zeigte seine Wirkung denn sie kicherte nur und ließ sich begaffen.„Du hast recht sie hat wirklich herrlich große feste Brüste,da kommt mein Freund gleich in Fahrt.Wer von uns hat den größten Schwanz?Hose runter ,Martin und Bianca soll sich alle Schwänze genau ansehen und dann ihre Auswahl treffen.“Ich war die ganze Zeit weiter im verdeckten Plätzchen geblieben und hatte alles gut sehen können. Drei nackte Typen wie sie trinkend um ein halbbekleidetes auch leicht alkoholisiertes Mädchen sich präsentierten.Die drei wichsten sich, um auch die volle Größe ihrer Teile zu zeigen und ich auch,hatte meine Hose geöffnet und mich begonnen selbst zu befriedigen.Bald würde sie,auch ihr Höschen ausziehen müssen oder es würde ihr vom Körper gezogen werden.„Martin,du hast doch nichts dagegen wenn ich Bianca an die Titten fasse, die wollen richtig geknetet werden.“ Und Peter lies seinen Worten auch sofort Taten folgen und massierte beide Möpse des Mädchen, die weiter schweigend es mit sich machen lies. Hans hatte inzwischen einen Riesen Steifen und war hinter dem Mädchen gestanden und ihr das Höschen über den Hintern escort edirne nach unten gezogen, sofort machten sich seine Hände an ihrem nackten Hintern zu schaffen.Martin schien die Lage zu entgleiten,wohl hatte er von den Vorzügen seiner neuen Flamme geprahlt,sie war auch einverstanden gewesen sich ein wenig nackt den Typen zu zeigen,doch die Hände seiner Freunde wurden immer frecher und wagten sich an Biancas intimsten Stellen heran.Dazu kam, dass sie daran scheinbar großen Gefallen fand,ihre prallen Brüste krönte ein herrlicher fester Nippel und sie selbst hatte sich abwechselnd einen dicken steifen Schwanz seiner Freunde ergriffen.Ihm blieb nur,daneben zu stehen zu schauen und sich seinen Schwanz zu reiben.Peter hatte ihr einen seiner Finger in die Vagina geschoben und sich dann ihn abgeleckt: „Schaut nur diese kleine Schlampe an,sagt kein Wort aber ihre Fotze ist triefnass,komm Hans ich glaube dein Schwanz muss sie mal tüchtig in den Arsch ficken.“Der angesprochene ,stand ja schon hinter ihr,er drückte ihr nun den Oberkörper nach vorne und verlangte vom sich wichsenden Martin ihr seinen Saft in den Arschspalt zu spritzen, was dieser geil wie ihn der Anblick gemacht hatte auch tat. Den Samen benutzte Hans als Gleitmittel sein großes Rohr Bianca in den Anus zu pressen.Sie stöhnte unter Schmerz und vor Lust wie er in ihren Arsch eindrang und sich tief in ihr seinen Saft verspritze.Jetzt wollte auch Peter seinen Knüppel benutzen und hieß Bianca sich auf den Felsen zu legen,er stieg über sie breitete ihre Schenkel auseinander und setzte sein Rohr an ihren Mösenspalt und trotz der Größe seines Glieds rutschte er schnell in sie und auch er ,kam sehr schnell zum mächtigen Samenerguss,dieser lief ihr aus der Fotze auf den Untergrund.Zu viert saßen sie nackt und erschöpft auf den Felsen.Mir als Zuschauer der Szene war es natürlich auch gekommen ,mein tropfender Schwanz hing danach schlapp edirne escort bayan aus der Hose und ich wollte mich nun möglichst aus dem Staub machen,aber mein Aufbruch machte wohl ein Geräusch und die Kerle wurden auf mich aufmerksam ,nackt wie sie waren holten sie mich hinter den Büschen hervor und zogen mich auf die Felsenstelle zu ihren Sachen.„Bianca ,du stehst doch auf Schwänze zieh den Spanner aus und mach dann mit ihm auf was du Lust hast!“ Ich lag also in mitten der Gruppe der nackten Kerle und das nackte Mädchen entledigte mich meiner Kleidung.Es war nur ein vergeblicher Versuch meine Hände vor meine Scham zu halten.Ich wurde liegend von den Kerlen mit Gewalt festgehalten und lag so nackt wie ich war vor ihnen.Mein Schwanz war noch klebrig vom eigenen Samen und schon wieder ein wenig erigiert aber vor allem war ich der einzige,der anwesenden Männer der komplett die Schamhaare rasierte hatte.Das schien aber Bianca besonders zu gefallen,während die Typen sich darüber lustig machten.„Hey Jungs ,ihr Drei habt ja alle mächtig große Schwänze und könnt damit auch richtig geil umgehen,dieser hier glatt und haarlos ist sehr schön an zusehen und ich werde ihn vor euren Augen auch in den Mund nehmen und ihn lecken,selbst die haarlosen Eier werden meiner Zunge Vergnügen bereiten und ich hoffe sein Saft wird mir in den Mund spritzen und ich werde ihn schlucken, weil er so lecker ist.“Das war ja eine eindeutige Ansage,und Bianca verwöhnte mit dem vollen Programm meinen Schwanz und alles darum herum,ein wenig sprachlos machten sich die drei aber auch daran sich noch mal einen runter zu holen und als der Moment kam ihr mich in den Mund zu vergießen wurde ich von drei Samenfontänen der wichsenden Kerle getroffen.Da lag in nun ausgepumpt und voll besamt am Boden,die Gruppe zog sich an und verschwand,nicht ohne dass ich noch hörte ,wie die zwei Typen zu Martin sagten,so eine Gangbang Nummer mit Bianca müssen sie öfter machen und vielleicht würden sie auch mal eine Rasur testen.Mir blieb nur noch mich zu waschen und dann den Heimweg anzutreten.Da erst begann ich zu bedauern keinen Foto dabei gehabt zu haben.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32